Zur Navigation Zum Inhalt Kontakt Menu Trova un componente Descrizione generale Lean Principi Base Accessibilité Sistema di design Guidelines Deutsch Français Italiano English I nostri principi di design Soluzioni focalizzate sull’utente Riconoscibilità Inclusione Riduzione Olistico Autoesplicativo Orientamento all’attività Adeguatezza Portale della marca FFS Logo Orologio digitale Diritti di utilizzazione Colori die base Colori funzionali Colori Off Brand Icone Icone dell'orario Pittogrammi Informazioni sull’accessibilità Über diesen Guide Contatti Letture consigliate Product Owner User Research Interaction Design Visual Design Development Content Design Testing What is a design system? Designing Coding FAQ Aiuto Processo Contribution Contatto Introduzione Base Componenti Introduzione Base Componenti Introduzione Base Componenti Overview Releases Design Tokens Komponenten Introduzione Base Informazioni Senso & scopo Community Assets Istruzioni Power-Apps Banner pubblicitari digitali SAP Icone delle app Questa pagina non è disponibile nella lingua desiderata. Lingue disponibili Deutsch English Autocompletion Übersicht

Was macht die Komponente?

  • Unterstützt die Benutzer*innen bei der Eingabe mit Vorschlägen.

Wann soll die Komponente eingesetzt werden?

  • Wenn ein Eingabefeld viele vordefinierte Werte aufweisen kann.
  • Als Hilfe zur Vorschau bei Suchresultaten/-feldern.

Regeln

  • Die Autocompletion hat immer ein Label.
  • Optionale Eingaben werden mit dem Text «(optional)» hinter dem Label versehen. Bei kurzen Feldern kann der Text «(optional)» mit «(opt.)» abgekürzt werden.
  • Für detaillierte Erklärungen kann neben dem Label ein Fragezeichen im Kreis dargestellt werden. Beim Klick auf dieses Fragezeichen öffnet sich ein Tooltip.
  • Während der Eingabe werden direkt Vorschläge eingeblendet (typischerweise nach drei Zeichen, kann aber projektspezifisch angepasst werden).
  • Die aufgelisteten Einträge können mittels Pfeiltasten durchlaufen und mit Enter übernommen werden.
  • Es werden maximal 10 Vorschläge angezeigt.
  • Bei der Auswahl eines Elementes schliesst sich die Autocompletion-Auswahl.
Zustände und Varianten

Zustände

Die Komponente hat folgende Zustände:

  • Default
  • Hover
  • Active

Varianten

Standard

Darstellung des Autocompletes

Mit Trefferanzeige

Optional zur Standard-Variante kann diese Variante eingesetzt werden, wenn eine Autocompletion-Liste immer mehr als die maximal angezeigten 10 Treffer beinhaltet.

Darstellung des Autocompletes mit Trefferanzeige

Mit statischen Einträgen

Darstellung des Autocompletes mit mit statischen Einträgen

Spezifikationen

DesignCode

Trova un componente

Lean

Basics Brand Brand Divider Divider Icon Icon Text Text Typografie Typografie Components Accordion Accordion Autocompletion Autocompletion Breadcrumb Breadcrumb Button Button Buttonbar Buttonbar Checkbox Checkbox Chip Chip Contextmenu Contextmenu Datepicker Datepicker Dialog Dialog Fieldset Fieldset Fileselector Fileselector Filter Filter Header Header Link Link Loading Indicator Loading Indicator Menuitem Menuitem Notification Notification Pagination Pagination Processflow Processflow Radiobutton Radiobutton Select (Dropdown) Select (Dropdown) Sidebar Sidebar Slider Slider Status Status Tab Tab Table Table Tag Tag Textarea Textarea Textexpand Textexpand Textfield Textfield Timefield Timefield Toggle Toggle Tooltip Tooltip Tree Tree Usermenu Usermenu
Impressum Contatto Impostazioni dei cookie