beta

Farben

Hier setzen wir auf eine pointierte Reduktion: Farben werden nur dezent eingesetzt. Rot wird für die wichtigen Navigationselemente verwendet, die dem Benutzer eine schnelle und verständliche Leitung durch die Seite bietet. Verläufe sind nicht erlaubt.

Farbverhältnisse

SBB Webseiten sind in den folgenden Farbverhältnissen zu gestalten. Die Quantitäten sind als Richtwerte zu verstehen – nicht als exakte Regel. Signifikante Abweichungen sind jedoch zu vermeiden. Wenn diese unumgänglich ist eine Prüfung durch die SBB Markenführung notwendig.

60%
25%
10%
5%

Erweiterte funktionale Farben

Zusatzfarben dürfen nur mit Einverständnis von KOM verwendet werden. Jeglicher Einsatz dieser Farben muss KOM vorgelegt und ausdrücklich genehmigt werden. Zusatzfarben dürfen nur für ganz bestimmte Bereiche zum Einsatzt kommen. Überall dort, wo die CD Farbpalette aus UX-Gründen nicht mehr ausreichend ist. Zum Beispiel für Infoboxen oder Ähnliches.

Barrierefreie Darstellung

Bei der Kombination von Farben ist darauf zu achten, dass ein Kontrastverhältnis von 1:4.5 eingehalten wird. Dies entspricht den Vorgaben der WCAG 2.0 Level AA. Die Kontrastwerte können mit dem Colour Contrast Analyser überprüft werden.