Zur Navigation Zum Inhalt Kontakt Menu Komponente finden Übersicht Lean Prinzipien Grundlagen Barrierefreiheit Design System Guidelines Deutsch Français Italiano English Unsere Gestaltungsprinzipien Nutzerzentriert Wiedererkennbar Inklusiv Reduziert Ganzheitlich Selbsterklärend Aufgabenorientiert Passend SBB Markenportal Logo Digitale Uhr Nutzungsrechte Basis-Farben Funktionale Farben Off-Brand Farben Icons Fahrplan-Icons Piktogramme Über Barrierefreiheit Über diesen Guide Kontakt Weitere Informationen Product Owner User Research Interaction Design Visual Design Development Content Design Testing Was ist ein Design System?​ Designing Coding FAQ Hilfe Prozess Contribution Kontakt Übersicht Basis Komponenten Übersicht Basis Komponenten Übersicht Basis Komponenten Übersicht Releases Design Tokens Komponenten Übersicht Basis Informationen Sinn & Zweck Community Assets Anleitung Power-Apps Digitale Werbebanner SAP App Icons Contextmenu Übersicht

Was macht die Komponente?

  • Bietet kontextspezifische Aktionen an, entweder dynamisch per Maus-Rechtsklick auf ein Element oder statisch über ein Icon.

Wann soll die Komponente eingesetzt werden?

  • Wenn auf einem Objekt je nach Zustand oder Rolle den Benutzer*innen Aktionen zur effizienten Ausführung angeboten werden sollen.

Regeln

  • Ein Contextmenu kann über die rechte Maustaste oder ein Icon angeboten werden.
  • Das Contextmenu kann Icons enthalten, muss aber nicht.
  • Auf einer Ebene des Contextmenu gibt es entweder bei allen Menuitems ein Icon oder bei keinem.
  • Menuitems können gruppiert werden. Gruppen werden durch einen Strich getrennt.
  • Ein Contextmenu kann zur Sortierung von Elementen genutzt werden. In diesem Fall wird mittels Pfeil gezeigt, nach welchem Attribut in welche Richtung sortiert ist.
  • Es ist erlaubt, auch tiefere Ebenenstrukturen anzubieten. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass je mehr Verschachtelung, desto ineffizienter die Bedienung.
Zustände und Varianten

Zustände

Die Komponente hat folgende Zustände:

  • Default
  • Hover

Varianten

Standard

Diese Variante hat zusätzlich folgende Zustände:

  • Expanded (optional)

    Darstellung des Kontextmenüs

Icon

Diese Variante hat zusätzlich folgende Zustände:

  • Expanded Hover Underneath

  • Expanded Hover Above

    Darstellung des Kontextmenüs mit Icon
  • Als Icon werden standardmässig die drei Punkte verwendet.

Sorting

Diese Variante hat zusätzlich folgende Zustände:

  • Expanded Hover

  • Expanded Active

    Darstellung des Kontextmenüs zur Sortierung von Inhalten
  • Zur Anzeige der Sortierung wird das Pfeil-Icon verwendet.

  • Per Default wird absteigend (ascending) sortiert.

  • Beim Hover auf aktiv sortiertes Attribut wird das Pfeil-Icon gedreht.

  • Der ganze Menueintrag (Name und Icon) ist klickbar.

Spezifikationen

DesignCode

Komponente finden

Lean

Basics Brand Brand Divider Divider Icon Icon Text Text Typografie Typografie Components Accordion Accordion Autocompletion Autocompletion Breadcrumb Breadcrumb Button Button Buttonbar Buttonbar Checkbox Checkbox Checkboxpanel Checkboxpanel Chip Chip Contextmenu Contextmenu Datepicker Datepicker Dialog Dialog Fieldset Fieldset Fileselector Fileselector Filter Filter Header Header Link Link Loading Indicator Loading Indicator Menuitem Menuitem Notification Notification Pagination Pagination Processflow Processflow Radiobutton Radiobutton Radiobuttonpanel Radiobuttonpanel Select (Dropdown) Select (Dropdown) Sidebar Sidebar Slider Slider Status Status Tab Tab Table Table Tag Tag Textarea Textarea Textexpand Textexpand Textfield Textfield Timefield Timefield Toggle Toggle Tooltip Tooltip Tree Tree Usermenu Usermenu
Impressum Kontakt Cookie Einstellungen